Friedrich Tiemann's Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms PDF

By Friedrich Tiemann

ISBN-10: 3322888797

ISBN-13: 9783322888792

ISBN-10: 3531118757

ISBN-13: 9783531118758

Theorie und Praxis des Forschungsprozesses Lehrbucher sind ein wichtiges Hilfsmittel in Lehre und Forschung. Sie liefer'l Informationen, die bei der theoretischen Reflexion empirischer Forschung und in der praktischen Durchfuhrung notwendigerweise berucksichtigt wer den mussen. Lehrbucher zur soziologischen Methodenlehre stell en aber aus verschiedenen Grunden keine hinreichenden Grundlagen fUr eine gegen standsadaquate Forschung bereit. I'iese Grunde ergeben sich in der Hauptsa che aus der Besonderheit des soziologischen Gegenstandes und der artwork und 1 Weise, wie Soziologen dam it umgehen. Lehrbucher verkorpern eine Theorie des Forschungsprozesses, nicht seine Praxis. Lehrbucher sind in der Regel aile in methodisch orientiert. Untersuchungsanlagen, Arbeitsschritte in der Forschung und konkrete Me thoden werden so dargestellt, wie sie sein soIlen, wenn sie ihren immanenten methodischen Systemen und Charakteristika angemessen sind. Hier ist der Verdacht berechtigt, daR die Blickrichtung allzu einseitig auf (formal-)wis senschaftliche Aspekte unabhangig von Inhalten gerichtet ist. In der Konse quenz werden dann auch nur die allgemeinen inhaltlichen Eigenschaften und Probleme von Methoden dargestellt. 2 Inhaltliche Einschatzungen und speziel Ie Vorgehensweisen werden aIlenfalls insoweit thematisiert, wie sie auf einem relativ breiten Konsensus unter den Methodikern beruhen, wobei Kriterien und Begrundungen fur diesen Konsensus ausgeblendet bleiben. Eine Diskus sion der Methoden unter speziellen inhaltlichen Gesichtspunkten, die sie dr: . nr> auch in ihrer konkreten Gestaltung in einem Forschungszusammenhang be trachten wurde, findet nul' punktell statt.

Show description

Read Online or Download Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung PDF

Similar german_10 books

Download e-book for iPad: Vollmachten im Unternehmen: Handlungsvollmacht, by Alexander Schneider

Die Einordnung betrieblicher Vollmachten in ihren Vorzügen und Nachteilen ist kompliziert und erfordert grundlegendes juristisches Wissen. Der erfahrene Rechtsberater Alexander Schneider behandelt alle rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit deren Erteilung (Handlungsvollmacht, Generalvollmacht und Prokura).

Download PDF by Gisbert Lepper, Jörg Steitz, Wolfgang u. a. Brenn: Einführung in die deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts:

Aus dem Inhalt: Ständegesellschaft und Absolutismus / Gottscheds klassizistische Literatur- und Theaterreform / Publizistik und Literatur im frühen 18. Jahrhundert / Politische Säkularisierung der Erbauungsschriften - Gegner Gottscheds: Bodmer, Breitinger, Klopstock / Moralische Oppositionsliteratur: Gellert, Lesing / Bardendichtung / Idyllendichtung / Konstituierung geschlechtsspezifischer Identität im bürgerlichen Roman: Sophie von los angeles Roche, Christoph Martin Wieland / Sturm und Drang: Sozialkritische Stücke (Lenzund Wagner) / Selbstreflexion, Resignation, Literarische Reisen:Moritz, Jung-Stilling, Goethe, Heinse, Wezel / Weimarer Klassizismus - Spätaufklärung - Zeitkritische Romane und Reisen - Politische Zeitschriften - Patriotische Gesellschaften - Goethes Wilhelm Meisters Lehrjahre als Summe der Periode / Literaturmarkt.

Konfliktpotentiale und Konsensstrategien: Beiträge zur by Bernhard Weßels, Dietrich Herzog PDF

Der Band enthält politologische, soziologische und zeitgeschichtliche Analysen wichtiger gesellschaftlicher Konfliktlagen und politischer Konsensstrategien in der Bundesrepublik Deutschland.

Additional info for Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung

Sample text

Stephen A. , Interviewing: Its Forms and Functions, New York 1965. 48 14 Dies geht z. B. aus einer Dbersicht von "Omnibus- Befragungen" hervor, die Infratest im Jahre 1980 durchfuhrte. Vgl. Infratest Sozialforschung, 1. Bericht zur Untersuchung "Berufsverliiufe von Schichtarbeitern", Munchen 1980 (hektrografierter Bericht). 15 Vgl. , Aktionsforschung, Munchen 1972. 16 Vgl. Ulrich Oevermann, Zur Analyse der Struktur von sozialen Deutungsmustern, Berlin 1968 (hektografiertes Manuskript). , Zum Krankheitsverhalten sozial Unterprivilegierter, Frankfurt 1980 (hektografiertes Manuskript).

1m Kontext von Primarerhebungen mit reaktiven Verfahren spitzt sich dieser Vorgang dahingehend zu, daB Feldforscher in die Lage versetzt werden sollen, zum einen Personen zu AuBerungen oder Verhaltensweisen anzuregen, zum anderen aber dabei zu vermeiden, dies mit einer transparenten I'arsteHung der theoretischen Absichten zu bewerkstelligen. 27 Der Feldforscher soll allein ein nicht-selektives Medium sein, das Tatbestande aus der Realitat zu einer moglichst uninterpretierten Existenz in der Empirie verhilft.

Daneben folgt aus der Zurucknahme des intentionsunabhangigen "Objektivitatsanspruches" eine weitere Richtlinie fur den Umgang mit Vertretern aus dem Forschungsfeld. Da es nicht mehr um die Konstruktion einer EmpirieRealitat schlechthin, sonderr, um den Nachweis der Legitimitat und Implementierbarkeit einer spezifischen Theoriekonkretisierung geht, kann die besondere ISSUE-Orientierung und ISSUE-Kompetenz verschiedener Feldvertreter offensiv in die Forschung einbezogen werden. iesem Feld auszeichnen, denen also jegliches weitergehende Interesse, jegliche Kompetenz zu den im Vorhaben beruhrten "ISSUES" abgeht, konnen keine angemessenen Partner im Rahmen der Feldforschung darstellen.

Download PDF sample

Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung by Friedrich Tiemann


by George
4.3

Rated 4.33 of 5 – based on 22 votes